Hyaluronsäure (Restylane® u.a.)

Die Hyaluronsäure ist ein natürliches Polysaccharid, das im menschlichen Organismus im Bindegewebe, in der Gelenkflüssigkeit und in der Haut vorkommt. Mit zunehmendem Alter nimmt der natürliche Hyaluronsäuregehalt der Haut ab. Feuchtigkeits- und Elastizitätsverlust sind die Folge. Durch Einspritzung und Unterspritzung von verschiedenen Hyaluronsäurepräparaten können der Feuchtigkeitsmangel ausgeglichen und Falten angehoben werden. Sie sind auch hervorragend zum Volumenaufbau der Lippen geeignet.

Der Effekt hält im Allgemeinen ca. ein halbes bis manchmal fast ein Jahr an. Mittlerweile gibt es sehr gute Präparate mit hochviskösen Hyaluronsäureprodukten, die zum Auffüllen tiefer Gewebeverluste, wie Hohlwangen, Tränensäcke, hängenden Wangen u.a., eingesetzt werden können. Die Effekte halten zumeist deutlich länger als ein Jahr an.

Hyaluronsäure

  • versorgt die Haut mit Feuchtigkeit
  • verbessert die Hautstruktur
  • glättet Falten
  • gibt der Haut Fülle und Spannkraft zurück
  • Behandlung der Augenringe und Tränensäcke
  • Glätten der Zornesfalten, von Lachfalten und Krähenfüßen und von Stirnfalten (hier wirkt allerdings Botulinumtoxin besser)
  • Unterspritzung der Nasolabialfalte
  • Auffüllen der Mundwinkelfalten und Anheben der Mundwinkel
  • Aufbau von Wangen und Jochbein
  • Lippenkonturierung und Lippenvolumen
  • Modellierung des Kinns
  • Anhebung der Augenbrauen bei Schlupflidern
  • zum Glätten von Falten am Hals und auf dem Dekolleté
  • zur Milderung von Aknenarben
  • zum Auffrischen der Haut und Glätten oberflächlicher Knitterfalten

Wir verwenden Hyaluronsäure mit verschiedenen Vernetzungsgraden:

  • Geringfügig quervernetzt ist Hyaluronsäure sehr geschmeidig und glättet als Weichzeichner feine Fältchen.
  • Stärker vernetzt ist Hyaluronsäure stabil genug zur Behandlung tieferer Falten und zum Volumenaufbau.
  • Stark quervernetzte Hyaluronsäure wird zum Volumenaufbau in sehr tiefe Hautschichten platziert.
  • Hyaluron Skin Booster – gegen Knitterfalten, zur Auffrischung des Hautbildes und auch als frühe Anti-Aging-Behandlung.

Die Behandlung dauert etwa 10 bis 30 Minuten und erfolgt in der Regel ohne Betäubung oder unter lokaler Betäubung mithilfe einer Creme.
Und danach?

Nach der Behandlung sind Sie im Grunde sofort wieder einsatzfähig. Leichte Rötungen oder Schwellungen bilden sich in den ersten Stunden von alleine zurück, auf den Lippen nach ein bis zwei Tagen. Im Gegensatz zu anderen Fillern ist Hyaluronsäure im Nachhinein korrigierbar. Die Wiederholung der Behandlung empfiehlt sich nach sechs bis 12 Monaten.

Wir beraten Sie gerne.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok